Evolution

Spielwaren für Generationen seit Generationen

Schildkröt

Die Firma Schildkröt-Puppen, vormals Rheinische Gummi- und Celluloidfabrik, wurde 1873 in Mannheim gegründet. 1896 produzierte man die erste Puppe aus Celluloid
Es folgte die Eintragung des Warenzeichen, die „Schildkröte“ im Kaiserlichem Patentamt in Berlin.
Schildkröt ist der älteste Puppenhersteller, der von 1896 bis heute durchgehend Puppen produziert.

Das bekannteste Material, aus den die ersten Puppen hergestellt wurden, war das Celluloid.
Dieses Material, ist im Jahre 1896 eine Revolution in der Puppenherstellung gewesen, da das Celluloid bruchfest, abwaschbar, farbecht und hygienisch war.

Für Kinder produziert Schildkröt hochwertige Spielpuppen, die sich auf ihren Einsatz im Kinderzimmer freuen. Sicherheit, Spielwert und ein zeitloses Design ist für Schildkröt selbstverständlich, getreu ihrem Motto: "wir bringen Qualität ins Spiel".

Oberstes Ziel ist für Schildkröt sichere Puppen und Bären für Sie zu produzieren. Schildkröt hat daher seine Produktion in Rauenstein und bezieht die Rohstoffe für ihre Vinylproduktion von einem Hersteller der ebenso seine Produktion in Deutschland hat.

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag
Samstag

Vor Weihnachten

9.30 - 19.00 Uhr
9.30 - 18.00 Uhr 

9.30 - 20.00 Uhr 

Newsletteranmeldung

E-Mail*
Vorname
Nachname
Kindermode Ja Nein
Spielwaren Ja Nein

Werden auch Sie Fan